Anlässlich der Generalversammlung der Deutschen Handelskammer in Österreich präsentierte Volker Wissing, Stellvertretender Ministerpräsident und Minister für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau des Landes Rheinland-Pfalz sein Bundesland beim Rheinland-Pfalz-Abend im Palais Ferstel in Wien.

Österreich zählt für Rheinland-Pfalz zu den zehn bedeutendsten Wirtschaftspartnern und Rheinland-Pfalz ist einer der größten Investoren in Österreich. Zahlreiche Unternehmen aus dem deutschen Bundesland sind bereits in Österreich vertreten. So etwa der Pumpenhersteller KSB, der Chemiekonzern BASF oder das Pharmaunternehmen Boehringer Ingelheim, das aktuell 700 Millionen Euro in die biopharmazeutische Produktion am Standort Wien investiert.

Die Gelegenheit, die Kontakte zwischen Rheinland-Pfalz und Österreich zu vertiefen, nutzten rund 200 Gäste aus Wirtschaft und Politik beim "Rheinland-Pfalz-Abend" anlässlich der DHK-Generalversammlung im Palais Ferstel. Unter Anwesenheit der Deutschen Weinkönigin Carolin Klöckner hatten sie dort auch Gelegenheit, Weine aus Rheinland-Pfalz zu verkosten.

Zurück zur Liste

Mit freundlicher Unterstützung unserer Partner