Feb 12

DHK Lunch

Das Risiko der Manager, Aufsichtsräte und deren Versicherbarkeit

„In 30 Jahren habe ich Risiko am eigenen Leib kennengelernt, sowohl als Manager als auch als Versicherer“, begann Prof. Dr. Norbert Griesmayr seinen Vortrag beim DHK Lunch im Grand Hotel Wien. Es war nicht einfach, in einen zwanzigminütigen Vortrag all die Risiken und Haftungsszenarien, zu packen, denen ein Organvertreter ausgesetzt ist und denen er begegnen kann. Strafverfahren mit der Quelle Wirtschaftsdelikte, Unternehmerinsolvenz und Schadenersatzansprüche bei Investitionsentscheidungen sind nur einige davon. Worauf soll ein Manager also achten: Jeder Manager müsse wissen, was von ihm zu Recht erwartet wird und sollte stets seine Risiken im Auge behalten, so Griesmayr. Genauso wichtig sei es aber, seine Chancen zu kennen und zum Beispiel eine Rechtsschutzversicherung oder eine Vermögensschadenhaftpflichtversicherung abzuschließen. Im Kommen sind die Individualdeckungen: Hier wird der Manager als Einzelperson versichert, somit wird das Privatvermögen und nicht die Firmenbilanz geschützt, die Kosten sind leistbar und die Vorgänge diskret.

Am Ende gab es noch Tipps: „Lesen Sie die Protokolle! Schaffen Sie Dokumentation mit allen Für und Wider! Dokumentieren Sie Risiken! Und haben Sie immer einen Notfallplan für den „Tag X“ bei sich!“

 

 

Zurück zur Liste

Mit freundlicher Unterstützung unserer Partner