Über uns

Die Deutsche Handelskammer in Österreich (DHK) ist Teil des weltweiten Netzwerkes der deutschen Auslandshandelskammern (AHK) mit 140 Standorten in 92 Ländern. Sie wurde 1955 gegründet; ihre Wurzeln reichen aber bis in das Jahr 1920 zurück. Mit 1.500 Unternehmen zählt sie zu den mitgliederstärksten Auslandshandelskammern.

Unsere Funktionen

Funktionen der Deutschen Handelskammer in Österreich

Wie alle Auslandshandelskammern (AHKs) erfüllt auch die Deutsche Handelskammer in Österreich drei Aufgaben: Sie ist Offizielle Vertretung der Deutschen Wirtschaft, Mitgliederorganisation und Dienstleister für Unternehmen.

mehr

© Fotolia/Robert Kneschke
Präsidium

Präsidium der Deutschen Handelskammer in Österreich

Das Präsidium der Deutschen Handelskammer in Österreich umfasst fünf Mitglieder sowie zwei Ehrenpräsidenten. Präsident ist seit 2007 Prof. Dr. Dieter Hundt.

mehr

© DHK
Vorstand

Vorstand der Deutschen Handelskammer in Österreich

Unser Vorstand setzt sich paritätisch aus 30 Persönlichkeiten der österreichischen und der deutschen Wirtschaft zusammen.

mehr

© DHK
Bayerische Repräsentanz

Bayerische Repräsentanz in Österreich

Österreich und Bayern pflegen seit vielen Jahren ausgesprochen freundschaftliche Beziehungen.

Hauptgeschäftsführer Thomas Gindele intensiviert als Repräsentant des Freistaates Bayern die Kontakte zwischen österreichischen und bayerischen Unternehmen und unterstützt beide Seiten dabei, ihre geschäftlichen Aktivitäten auf das Nachbarland auszuweiten.

mehr

© Fotolia/JFL Photography
Bildungs-Initiativen

Bildungsinitiativen der Deutschen Handelskammer in Österreich

Wir setzen uns für Bildung ein. Daher ist die DHK Mitglied der Initiative "Wissensfabrik - Unternehmen für Österreich" und bei TU9, wo sich die führenden technischen Universitäten Deutschlands zusammengetan haben.

mehr

© Fotolia/Kzenon

Mit freundlicher Unterstützung unserer Partner