Inkasso / Schlichtung

Im Auslandsgeschäft ist es besonders schwierig, Zahlungsverweigerungen entgegenzuwirken. Wir unterstützen Sie bei der Forderungseintreibung in Österreich bei Vorliegen eines vollstreckbaren Titels.

Inkasso / Schlichtung © Fotolia/luzitanija

Haben Sie Forderungen gegen ein in Österreich ansässiges Unternehmen in nicht geringer Höhe? Unsere Mitgliedsanwälte verfügen über langjährige Erfahrung und das nötige diplomatische Geschick – wenn nötig auch die Durchsetzungsfähigkeit, um Ihren Forderungen individuell Nachdruck zu verleihen.

Die grenzüberschreitende Eintreibung von geringen Forderungen können Sie aufgrund der durch die Europäische Union erlassenen Verordnungen vereinfacht und beschleunigt in einheitlichen und formalisierten Verfahren selbst durchführen. Wir informieren Sie gerne über die entsprechenden Verfahren.

Schlichtung

Je nach Fall versuchen wir, vermittelnd tätig zu werden. Ziel ist es, den Streitfall außerhalb eines gerichtlichen Verfahrens zu klären.

Die Parteien können die Zuständigkeit des Schiedsgerichts vertraglich vereinbaren. Entweder durch eine selbstständige Vereinbarung (Schiedsabrede) oder durch die Aufnahme einer Schiedsgerichtsklausel in einen Vertrag.

Das Schiedsgericht ersetzt, wenn die Zuständigkeit wirksam vereinbart wurde, das staatliche Gericht vollständig. Dem staatlichen Richter steht nur hinsichtlich des Verfahrens ein eingeschränktes Kontrollrecht zu, wenn der Schiedsspruch später für vollstreckbar erklärt werden soll.

Das Schiedsverfahren wird im Vergleich zu dem Verfahren vor den ordentlichen Gerichten von Schiedsrichtern geleitet, die von den Parteien selbst bestimmt werden. Diese verfügen häufig über besondere Fach- und Sachkenntnisse. Das Verfahren findet grundsätzlich unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt und kann auch bei hohen Streitwerten ohne die Beteiligung von Anwälten durchgeführt werden. Im Vergleich zu einem Verfahren vor den ordentlichen Gerichten ist der Verfahrensverlauf daher wesentlich schneller.

Die Deutsche Handelskammer in Österreich verfügt über ein eigenes Schiedsgericht mit einer eigenen Schiedsordnung.

Gerne beraten wir Sie zum Schiedsverfahren vor dem Schiedsgericht der Deutschen Handelskammer in Österreich und sind Ihnen bei der Formulierung einer wirksamen Schiedsklausel behilflich.

Mit freundlicher Unterstützung unserer Partner