Identifikationsfeststellung nach Geldwäschegesetz

Wer ein Konto bei einem Kreditinstitut in Deutschland eröffnen möchte, benötigt eine entsprechende Identitätsfeststellung. Wer in Österreich lebt, kann sich bzgl. dieser Feststellung an uns wenden.

GwG-Identifikation

Grundlage für diese Erfordernis ist das Geldwäschegesetz (GwG), welches eine Prüfung der Identität natürlicher und juristischer Personen im Ausland vorsieht, die ein Konto (d.h. Girokonten, Depots, Schließfächer etc.) in Deutschland eröffnen möchten.

Wer in Österreich lebt, kann sich hinsichtlich der GwG-Identifizierung der natürlichen Person oder des Unternehmens sowie der Legitimation des/der Vertretungsberechtigten und der Übermittlung der Unterlagen und Versand von Kopien der benötigten Dokumente (Ausweisdokumente) an das Kreditinstitut in Deutschland an die Deutsche Handelskammer in Österreich wenden.

Mit freundlicher Unterstützung unserer Partner