VNT Automotive GmbH

Die VNT Automotive Gruppe entwickelt Tiefziehwerkzeuge für Stahl-, Aluminium- und Edelstahl-, Automobil- und Nutzfahrzeugstrukturbauteile in Österreich und beschafft diese in Fernost. Die Baugruppenfertigung in Mosonmagyarovar - Ungarn ist spezialisiert auf Klein- und Mittelserien (1 bis 50.000 Stück pro Jahr). Im Nischensegment „Sonderfahrzeuge“ werden spezielle Blechluftfilter entwickelt und in Ungarn produziert. Die Fertigungswertschöpfungskette reicht von Press-, Abkantteilen über verschiedene Schweiß-, Laser-, Füge- und Waschtechniken bis hin zur Beschichtung inklusive umfassenden Baugruppenbau. VNT ist ausschließlich im Automobilpremium-, Nutzfahrzeug- und Sonderfahrzeugmarksegment tätig. Das Gründungsjahr geht auf das Jahr 1872 zurück. Ursprünglich war VNT ein Mitglied der Vogel & Noot Unternehmensgruppe. Heute hat die VNT Automotive-Gruppe vier Standorte (Österreich, Deutschland, Ungarn und China) und beschäftigt rund 500 Mitarbeiter.

Firmensitz und Stammsitz: Österreich, Langenwang
MitarbeiterInnen Österreich: 25, weltweit: 500
Gründung Österreich: 1872 , Gründung Deutschland: 2012