DHK Sommer-Matinee 2019

© Adobe Stock/defpics

 

Auftakt | Gesellschaftsabend

28. Juni 2019 | 18.30 Uhr
Hans-Peter Porsche Traumwerk, Zum Traumwerk 1, 83454 Anger-Aufham

 

DHK Matinee 2019

29. Juni 2019 | 11.30 Uhr
Residenz zu Salzburg, Residenzplatz 1, 5020 Salzburg

 

Jetzt anmelden

 

Der Präsident der Deutschen Handelskammer in Österreich
Prof. Dr. Dieter Hundt
beehrt sich

zur Sommer-Matinee
in Salzburg am Samstag, 29. Juni 2019, um 11.30 Uhr einzuladen.

Die Festrede hält
Annegret Kramp-Karrenbauer
Vorsitzende der CDU Deutschlands

__________________________________________________________________________________

 Programm | DHK Sommer-Matinee 2019


Ihre Ansprechpartnerinnen

Mag. Petra Hrdlicka
Stellv. Hauptgeschäftsführerin
Abteilungsleiterin Veranstaltungen

Tel.: +43 / 1 / 545 14 17 - 29
Fax: +43 / 1 545 14 17 - 929
Mail: petra.hrdlicka@dhk.at

Cornelia Schuh
Veranstaltungen | Projekte | Webmanagement

Tel.: +43 / 1 / 545 14 17 - 40
Fax: +43 / 1 / 545 14 17 - 940
Mail: cornelia.schuh(at)dhk.at




Die Tradition der DHK Matinee

© DHK

Seit dem Jahr 1973 findet im Frühsommer alljährlich die traditionelle Matinee der Deutschen Handelskammer in Österreich in der Residenz zu Salzburg statt. An einem Samstag im Mai oder Juni eines jeden Jahres sprechen hochkarätige Persönlichkeiten der deutschen und österreichischen Wirtschaft und Politik zu den Mitgliedern und Gästen der Deutschen Handelskammer in Österreich. Umrahmt wird die Festrede stets von Grußworten des Salzburger Bürgermeisters und Schlussworten des Landeshauptmanns/ Landeshauptfrau von Salzburg. Ein Ensemble der Salzburger Kammersolisten sorgt alljährlich für die festliche musikalische Gestaltung. Nach dem offiziellen Teil treffen sich die Gäste bei einem Cocktailempfang in den angrenzenden Prunkräumen der Residenz. Verbunden mit der Festveranstaltung ist ebenso der Gesellschaftsabend, der am Vorabend den Auftakt zum traditionsreichen Anlass in Salzburg bildet.

Zahlreiche Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft waren seit 1973 Festredner der Matinee.
____________________________________________________________________________

Zu den Festrednern

Mit freundlicher Unterstützung unserer Partner